Das Sonnenlicht strahlt auf Ihre Haut und der Wind weht durch Ihr Haar. In der Tat kann diese Art von traumhafter Atmosphäre nur durch das Fahren eines Cabrios entstehen. Die Art von Fahrzeug, die Sie einlädt, Ihre Sorgen hinter sich zu lassen und an einem malerischen Ort loszufahren.

Cabrios sind seit langem die Autos, die Kinder zum Lächeln bringen und Nachbarn eifersüchtig machen. Ein Cabrio zu besitzen bedeutet, eine besondere Art von Freude zu erleben, die andere Fahrer verpassen. Es sei denn, das Wetter spielt nicht mit. 

Abgesehen davon gibt es einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie ein Cabrio kaufen oder mieten. Wir zeigen Ihnen die Vor- sowie Nachteile des offenen Verdecks und geben Ihnen wichtige Tipps mit auf den Weg!

Cabrio fahren

Bevor Sie ein Cabriolet kaufen werden, müssen Sie auch über seine Vor- und Nachteile informiert sein.

Pro (+)

Das Gefühl der Freiheit

Was kann Ihnen sonst noch das Gefühl geben, freier zu sein, als nachts auf der Autobahn oder auf den malerischen Nebenstraßen unseres benachbarten Ländern mit offenem Dach und dem Wind, der durch Ihr Haar weht, zu fahren?

Cabrio-Sicherheit hat sich verbessert

Während die Vorteile eines festen Daches nicht zu umgehen sind, verfügen die heutigen Cabriolets mit Klappdach über Überrollbügel oder einen ähnlichen Schutz für die Köpfe der Insassen. Sie bieten auch die gleiche Reihe von Unfallvermeidungs- und Crash-Maßnahmen, die heute in konventionellen Fahrzeugen üblich sind.

Das ganze Jahr Cabrio fahren

Einige Fahrer in nördlichen Regionen lehnen Cabrios ab, weil sie im Winter nicht genutzt werden können. Aber das ist nicht mehr der Fall. Ein Grund dafür sind mehrere Cabriolets - darunter der Audi A5 und der Infiniti G37 -, die jetzt einen Allradantrieb anbieten, der sie den ganzen Winter über nutzbar macht.

Contra (-)

Mehr Kosten als andere Autos

Cabrios wiegen aufgrund ihrer Faltverdeckmechanik mehr als herkömmliche Autos. Auch schwerere Autos verbrauchen mehr Kraftstoff, die Versicherungstarife sind oft höher für Cabrios wegen der Reparaturkosten, und Diebe können die meisten Stoffmodelle schnell genug durchschneiden, um mit Ihrem Smartphone oder GPS davonzukommen, bevor es jemand bemerkt. Wenn Sie das Verdeck unten lassen, werfen Sie Ihre Wertsachen in den Kofferraum oder nehmen Sie sie mit.

Cabrios erfordern häufige Wartung

Schließlich muss der Klappmechanismus gewartet oder repariert werden. Die beweglichen Oberteile müssen in der Regel regelmäßig neu ausgerichtet werden, so dass sie eng an der Windschutzscheibe und den Fenstern anliegen. Stoffoberseiten müssen möglicherweise repariert oder ersetzt werden, wenn sie abgenutzt oder beschädigt sind.

Weniger Stauraum

Die heutigen Cabrios sind sportlich und angenehm zu fahren, aber sie sind typischerweise Kleinwagen und haben wenig Stauraum. Ein Teil des bereits begrenzten Platzes wird für die Motoren, Hebel und Stangen, die das Dach nach oben oder unten bewegen, sowie für das eingefahrene Oberteil selbst benötigt. Im Allgemeinen haben diese Fahrzeuge kleinere Rücksitz- und Kofferraumbereiche. Daher kann es schwierig sein, mehrere Passagiere oder große Gegenstände zu transportieren.

Wie sicher sind Cabrios?

Der Reiz ist offensichtlich. Aber so sehr wir auch die Offenheit und Befreiung der Cabrios lieben mögen, es fehlt ihnen an dem notwendigen Rahmen, der geschlossene Autos sicher hält. Wie sicher sind sie also wirklich?

Teilweise wird deutlich, dass die Automobilhersteller das gleiche Know-How im Bereich des Unfallschutzes auf ihre Cabriodesigns anwenden. Allerdings müssen sich daran erinnern, dass Sie, wenn Sie das feste Dach eines geschlossenen Wagens aufgeben, auch einen gewissen Schutz bei Unfällen aufgeben.

Sind offene Autos teurer zu versichern?

Cabrios sind oft High-End-, Luxus-Fahrzeuge, und teurere Fahrzeuge sind in der Regel teurer zu versichern. Wir empfehlen Ihnen die Tarife zu vergleichen, um sicherzustellen, dass Sie die Leistung und die Preise erhalten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Tipps fürs Cabrio fahren

Cabrios sind perfekt für die schönsten Fahrten im Sommer. Doch die Begeisterung über das Fahren eines Cabrios bringt zusätzliche Risiken und Pflichten mit sich. Wenn Sie planen, in diesem Sommer in einem Cabriolet zu fahren, werden Ihnen diese Tipps helfen, sicher unterwegs zu sein, ohne den Spaß zu verlieren.

Cabrio fahren Tipps

Fahrtipp #1 - Wissen, wie man mit dem Verdeck umgeht

Bevor Sie mit offenem Verdeck fahren können, müssen Sie wissen, wie man das Verdeck herunterlässt. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um das Öffnen und Schließen ein paar Mal zu üben. Es ist auch eine gute Idee, sich darüber zu informieren, wann es sicher ist und wann es nicht sicher ist, elektronische Verdecke zu bedienen. Zum Beispiel ist das Aufstellen der Klappe, während der Fahrt nicht zu empfehlen.

Fahrtipp #2 - Immer anschnallen

Egal in welchem Auto Sie sitzen, schnallen Sie sich stets an. Es ist Gesetz in einem Cabrio ein absolutes Muss, da bei einer Kollision ein zusätzliches Risiko besteht.

Fahrtipp #3 - Sonnenbrille

Sonnenbrillen bieten zwei wesentliche Vorteile, wenn Sie ein Cabriolet fahren. Zu diesen Vorteilen gehören:

  • Weniger Sonnenblendung
  • Weniger Wind, der in den Augen weht.

Beides kann während der Fahrt zu großen Ablenkungen führen.

Fahrtipp #4 - Niemals Wertsachen im Auto zurücklassen

Geben Sie Dieben keine leichte Beute. Schließen Sie immer ab und bewahren Sie Wertsachen außer Sichtweite auf, besonders wenn Sie ein Cabriolet mit Stoffverdeck haben, das aufgeschnitten werden kann.

Fahrtipp #5 - Seitenfenster oben lassen

Einer der wenigen Nachteile des Fahrens mit offenem Dach ist das Windgeräusch. Sie können andere Mitfahrer und das Radio viel besser hören, indem Sie die Seitenfenster hochfahren.

Fahrtipp #6 - Bei schlechtem Wetter

Wenn das Wetter eine Wende nimmt, ist es an der Zeit, das Dach zu schließen. Regen, oder schlimmer noch, Hagel, sind eine ernste Ablenkung, die zu Schäden führen können. Sobald Sie Anzeichen eines Sturms bemerken, halten Sie an und vergewissern Sie sich, dass das Dach sicher befestigt ist.

Fahrtipp #7 - Sichern Sie lose Gegenstände

In der Sekunde, in der Sie mit dem Dach unten wegfahren, wird alles, was nicht gesichert ist, umherfliegen. Machen Sie es sich zur Regel, dass alle Abfälle in einem Papierkorb aufbewahrt werden. Außerdem ist es ratsam, eine schnelle Überprüfung nach losen Gegenständen durchzuführen, bevor man das Auto in Gang setzt.

Worauf warten Sie noch? Die Cabrio-Saison wird nicht ewig dauern. Nehmen Sie sich unsere Tipps zu herzen und genießen Sie eine sichere Fahrt!

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok