Bei Autogas – oder kurz LPG, von „Liquified Petroleum Gas“ – handelt es sich um ein Gemisch aus Propan und Butan, welches unter Druck verflüssigt wurde. Werden Ottomotoren entsprechend angepasst, kann LPG aufgrund seiner engen chemischen Verwandtschaft zum Benzin als Kraftstoff verwendet werden. Autogas wird in Druckbehältern gespeichert, wodurch es flüssig bleibt. Autogas ist schwerer als Luft und geruchsneutral. Bei einem Leck im Druckbehälter könnte sich so das Gas unbemerkt am Boden sammeln. Um ein Leck schneller zu bemerken wird dem LPG deshalb ein Geruchsstoff beigesetzt.

Wieviel kostet Autogas?

Autogas ist im Verhältnis zu Benzin sehr gering versteuert. Es profitiert vom ermäßigten Steuersatz für Flüssiggas als Kraftstoff zum Antrieb von Verbrennungsmotoren in Fahrzeugen. Dieser beträgt 9,7 Cent/Liter. Zum Vergleich: Der Steuersatz für Benzin beträgt 65,4 Cent/Liter. Dieser Steuersatz ist bis Dezember 2018 gültig, wird dann allerdings erhöht. Die Preise für Flüssiggas liegen in Deutschland aktuell (Stand: Mai 2014) zwischen 0,55 und 0,98€ je Liter. Im Schnitt werden 0,80€ für LPG bezahlt.

Zahlt sich Autogas aus?

Autogas ist wesentlich billiger als Benzin und die Umrüstung des eigenen Fahrzeuges kann unter gewissen Umständen zu einer Reduzierung der Kfz-Steuer führen. Allerdings liegt der Verbrauch von Autogas aufgrund seines niedrigen volumetrischen Heizwertes um 10 bis 30% höher als der von Benzin (abhängig von Motor, Zusammensetzung des Gases, Fahrweise usw.). Je mehr Butan im Gemisch vorhanden ist, desto geringer ist der Mehrverbrauch. Butan hat einen höheren Energiewert als Propan, allerdings ist seine Klopffestigkeit geringer. Die Umrüstung auf Autogas zahlt sich aus, wenn das Fahrzeug das man fährt in einem guten Zustand ist und nicht zu alt. Die Umrüstung kostet je nach Anlage zwischen 1.000 und 4.000 Euro. Je nachdem, wie häufig das Fahrzeug genutzt wird, lässt sich die Amortisierung durch die Geldersparnis relativ leicht berechnen.

Ein Beispiel:
Ihr Fahrzeug verbraucht pro 100 km 7 Liter Benzin. Die Umrüstung auf eine Autogasanlage kostet Sie 2.000 €. Mit Autogas verbraucht Ihr Fahrzeug nun 8,5 Liter pro 100 km. Bei einem durchschnittlichen Autogaspreis von 0,80 € und Benzinpreis von 1,50 € amortisiert sich die Investition nach etwa 54.000 Kilometern.

 
Billig tanken mit billig-tanken.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.